Project Description

Das Rib Eye Steak ist der absolute Favorit vieler Steak Fans.

Auch wenn viele Ihr Steak mit Salz und Pfeffer bevorzugen heisst das nicht, dass man ein Steak nicht würzen darf. Man sollte es nur nicht ÜBERwürzen. Hier ist Don Marco’s Basic Line STEAK Gewürz genau richtig, ganz egal ob für Rinder, Schweine, Wild oder gar Geflügelsteaks, man schmeckt das Fleisch klar raus, hat dabei aber einen wunderbar runden Geschmack drum herum. Wir grillen das Steak hier zunächst scharf an um die Röstaromen zu bekommen ohne die Gewürze zu verbrennen und würzen dann leicht nach.  #WEAREBBQ

Zubereitung :

Das Steak trocken tupfen und abgedeckt bei Raumtemperatur etwas anwärmen. Über hoher direkter Hitze beidseitig scharf angrillen um die Röstaromen ans Fleisch zu bekommen. Dann mit Don Marco’s Basic Steak Gewürz bestreuen und das Steak bei indirekter Hitze langsam bis zum gewünschten Gargrad (54-55°C Kerntemperatur für Medium) weiter garen.

Den idealen Gargrad trifft man perfekt mit Don Marco’s BBQ Check Thermometer. Bei Steaks welche nicht über so hoher Hitze angegrillt werden (Schwein, Geflügel), kann das Gewürz auch vor dem Grillen als Dry Rub/Trockenmarinade benutzt werden.

Zutaten

  • 1 Ribeye Steak (oder Steak nach Wahl)
  • Don Marco’s Basic Line Steak Gewürz

Produkte

Print Friendly, PDF & Email