Project Description

Jamaican Jerk Chicken Wraps 2nd Edition

Jamaican Jerk Chicken ist einer unserer Favoriten vom Grill. Das einzigartige pikant fruchtige Aroma ist jedes mal wieder etwas besonderes.

Wir haben schon mal ein Rezept für Jamaican Jerk Chicken Wraps veröffentlicht welches immer sehr gutes Feedback brachte. Für das Sommerfest bei Santos Grills in Köln haben wir das Rezept mal ein wenig variiert und auf einer Feuerplatte gegrillt. Die Gäste waren begeistert!

Natürlich funktioniert das Rezept auch mit Grill, Plancha oder Pfanne, aber am Feuer hat das schon seinen speziellen Reiz. #WEAREBBQ

Zubereitung :

Für die Jerk Marinade das Jerk Gewürz mit etwas Wasser einige Minuten aufquellen lassen. Dann alle Zutaten zusammen im Mixer oder in einem Behälter mit dem Pürierstab zu einer dickflüssigen Marinade pürieren. Das Huhn in einem Beutel oder einer Schüssel mit der Jerk Marinade mindestens 4 Stunden, besser über Nacht marinieren.

Das Gemüse vorbereiten und leicht einölen und salzen. Die Ananasscheiben mit Sugar´n Spicce würzen. Den Joghurt mit den Gewürzen verrühren und einige Stunden gekühlt ziehen lassen, dann evtl. abschmecken.

Die Feuerplatte, Grill, Plancha oder Pfanne auf mittlere direkte Hitze einregeln und erst das Gemüse und die Ananas anrösten und fertig garen. Beides nun klein hacken und bei Seite stellen. Die Hühnerkeulen grillen bis zur idealen Kerntemperatur von ca. 80-85°C. Die Limetten anrösten und ab und zu eine Limettenhälfte über dem Fleisch ausdrücken.Die fertigen Hühnerkeulen ebenfalls klein hacken.

Auf einen Wrap einen Löffel Jerk Joghurt mittig verstreichen. Darauf etwas Salat und Gemüse/Ananas Mischung sowie etwas gehacktes Hähnchenfleisch geben.

Mit etwas BBQ Sauce und gehacktem Koriander toppen. Die Seiten des Wraps umschlagen und dann den Wrap vorsichtig fest aufrollen und mit Zahnstochern fixieren. Auf dem Grill bei mittlerer direkter Hitze anrösten, idealerweise mit einem Gewicht wie z.B. einer Baconpresse oder einem in Folie gewickelten Ziegelstein oben drauf. 2-3 mal vorsichtig drehen, wenn der gewünschte Röstgrad erreicht ist mittig durchschneiden und servieren.

Zutaten

Für 4 Wraps:

8 ausgelöste Hühner-Oberkeulen ohne Haut

Marinade:

  • 3 EL Don Marco’s Jamaican Jerk Spice Blend
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Wasser
  • Saft einer Limette
  • 60 ml brauner Rum
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • nach Belieben 1 Habanero Chili, entkernt
  • 100ml Olivenöl
  • Gemüse:
  • etwas Olivenöl und grobes Salz
  • 2 Spitzpaprika, halbiert, entkernt
  • 1 rote Zwiebel, gehackt
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 4 Scheiben Ananas, frisch oder aus der Dose
  • Don Marco’s Sugar´n Spice

Joghurt Creme:

  • 200 Ml griechischer Joghurt, 10% Fett
  • 2 EL Don Marco’s Jamaican Jerk Spice Blend
  • 2 TL Don Marco’s Wondergreen

Zum Servieren:

  • 2 Limetten, halbiert
  • 4 Tortilla Wraps, 20-25cm
  • etwas BBQ Sauce, idealerweise mit Ananas
  • gehackter Eisbergsalat
  • Koriander, gehackt

Produkte

Print Friendly, PDF & Email