Project Description

Grillgemüse ist vielfältig, lecker und gesund und darf bei keiner Grillparty fehlen. Die Zubereitung ist auf die vielfältigsten Arten möglich, ob Am Spieß, in der Gusspfanne, im Grillwok oder Rotisserie Grillkorb, hauptsache ist dass das Gemüse knackig bleibt und leckere Röstaromen bekomme.

Der große Unterschied zwischen Pfanne und Rost ist hierbei, dass in der Pfanne die Flüssigkeit und Gewürze eindicken und sich der Geschmack konzentriert während es am Grillrost, Spieß oder Korb/Wokpfanne mehr Röstaromen vom Feuer gibt und das Ganze mit weniger Fett auskommt.

Was die Auswahl an Gemüse angeht kann man sich fast alles erlauben. Am besten einfach mal über den Markt gehen und die Augen offen halten.

Tipp: Das Gemüse möglichst in gleich große Stücke Schneiden damit es gleichmäßig gart. Sollten Sorten dabei sein die länger garen (Kartoffeln, Rosenkohl usw) diese entweder etwas kleiner oder dünner schneiden oder vorher kochen oder blanchieren.

Zubereitung :

Als erstes das Gemüse in mundgerechte, nicht zu kleine Stücke schneiden.Nachdem das erledigt ist,das Ganze mit Don Marco’s Basic Line Gemüse, Olivenöl, Honig und Zitronensaft marinieren.

Zum Garen eignen sich entweder Grillkorb, Wok oder eine Gusspfanne. Genauso gut wird das Ergebnis auf einer Plancha, oder wenn man das Gemüse auf Spieße steckt.

Dann bei mittlerer direkter Hitze grillen, bis das Gemüse leichte Röstaromen hat, aber noch knackig ist.

Zutaten

Für 4 Portionen als Beilage:
  • je 1 Paprika rot, gelb und grün
  • 1 Zucchini
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Aubergine
  • 10 kleine Tomaten
  • Olivenöl
  • etwas Honig
  • Saft einer Zitrone
  • Don Marco’s Basic Line Gemüse Gewürz
  • nach Belieben noch Zwiebel, Zuckererbsen, Pilze usw.

Produkte

Print Friendly, PDF & Email