Don Marco’s Barbecue Rezepte

///Airline Chicken
Airline Chicken 2018-08-01T12:04:03+00:00

Project Description

“Airline Chicken” hat mal gar nichts mit dem trockenen Hühnerpatty zu tun, welches man im Flieger vorgesetzt bekommt nachdem man sich bei der Frage “Chicken or Pasta?!” falsch entschieden hat 😉

Es handelt sich hierbei um einen besonderen Zuschnitt der Hähnchenbrust mit Haut und dem oberen Flügel daran. Erfunden 1927 im berühmten Statler Hotel in Boston, wurde dieses Stück in den Anfangstagen der zivilien Luftfahrt bekannt wo es sehr oft den Passagieren serviert wurde.

Mittlerweile ist dieses Teilstück aus der Luftfahrt verschwunden, wird aber oftmals noch, auch hierzulande,  in Restaurants angeboten. Das tolle daran ist, dass man eine saftige Hähnchenbrust mit Haut hat und auch noch am besonders schmackhaften Flügelfleisch rumknabbern kann.

Ein guter Geflügelhändler oder Metzger kann einem dieses Stück ohne Probleme zuschneiden. Ansonsten nimmt man halt ein ganzes Hähnchen und versucht es selber, das ist wirklich nicht schwer. Zur Not gibt es sogar Anleitungen auf Youtube.

Zum Würzen bietet sich bei einer Hühnerbrust mit Haut und Flügel natürlich die bewährte Kombination aus unserem legendären PigWing Rub und einer Glasur mit Ahornsirup an.

Als Beilage passt hier wunderbar unser gegrillter Salat.

Zubereitung :

Die Hühnerbrüste trocken tupfen, beidseitig leicht einölen und etwas PigWing Rub gleichmäßig einmassieren. Das Ganze mindestens 30 Minuten marinieren lassen. Den Grill auf ca. 180-200°C indirekte Hitze einregeln.

Die Hühnerbrüste nun indirekt grillen bis zum gewünschten Gargrad, ideal ist eine Kerntemperatur von knapp über 70°C. Kurz vor erreichen der KT die Hühnerbrüste mit dem Ahornsirup bestreichen und bei wieder geschlossenem Deckel fertig garen.

Zutaten

  • Hühnerbrüste im Airline Cut, hier vom Kikok Hähnchen
  • etwas Olivenöl
  • Don Marco’s PigWing Rub
  • Ahornsirup

Produkte

Don Marco’s PigWing

Print Friendly, PDF & Email