Smokey Sombrero Gulasch

/, Rind, Schwein/Smokey Sombrero Gulasch
Smokey Sombrero Gulasch 2017-11-07T11:25:20+00:00

Project Description

Smokey Sombrero Gulasch

Vom Gulasch gibt es tausende Varianten – hier mal ein feuriges gesmoketes Gulasch das mit unserem Sombrero Rub gewürzt und mit dem BBQ Booster nochmal ein Stück nach vorne gebracht wird. Genau das Richtige für den Winterabend.

In einem Gusstopf auf dem Grill kann man dieses  Gulasch wunderbar smoken während es langsam durchzieht um noch mehr Geschmack an das Gericht zu bringen. Natürlich kann man dies auch im Dutch Oven oder einfach Indoor auf dem Herd kochen wenns sein muss. Tipp: Das Gemüse vorher grillen oder smoken.

Zubereitung :

Einen Gusseisernen Topf oder Dutch Oven erhitzen. Etwas Öl oder Bratfett ( ich hatte hier sehr leckeres selber ausgelassenes und gesmoketed Fett von Stauferico Kottelets von Yourbeef im Einsatz) schmelzen und das Fleisch in kleinen Portionen anrösten. Dies ist besonders wichtig, denn wenn alles gleichzeitig in den Topf kommt, kühlt dieser zu schnell aus und das Fleisch köchelt nur im eigenen Saft vor sich hin anstatt Röstaromen zu bekommen.

Nachdem das ganze Fleisch angebraten ist, die Baconwürfel in den Topf geben und bräunen. Dann die Zwiebeln anschwitzen und den Knoblauch hinzugeben. Sobald die gewünschte Bräunung erreicht ist, nun auch Paprika, Chilis und Tomatenmark kurz mit anbraten und dann die passierten Tomaten, Brühe, Wein und das Fleisch in den Topf geben.

Gut durchrühren und mit Don Marco’s Sombrero würzen. Der BBQ Booster sorgt dabei wohl dosiert für extra Schärfe. Aber Vorsicht, durch das Einkochen der Suppe konzentriert sich auch die Schärfe noch ein bischen.

Nun das Gulasch möglichst bei geschlossenem Grill mit etwas Räucherholz 2-3 Stunden langsam weitergaren. Dabei öfters umrühren und bei Bedarf etwas Wein oder Wasser aufgießen falls es zu sehr eindickt. Räucherholz evtl. ab und zu nachlegen. Hier waren unsere “Competition Blend” Räucherpellets aus mehreren Holz- und Kräuterpellet-Sorten im Einsatz was sehr gut passte.

Wenn das Gulasch die gewünschte Konsistenz und Zartheit erreicht hat, nochmal mit dem Rub abschmecken und durchrühren. Mit etwas Sour Cream als Gulasch-Suppe servieren oder mit Kartoffeln, Nudeln oder Spätzle genießen. Guten Appetit !

 

[/fusion_builder_column_inner]

Zutaten

  • 500 Gramm gewürfeltes Schweinefleisch zum Schmoren
  • 500 gramm gewürfeltes Rindfleisch zum Schmoren
  • 50 Gramm Baconwürfel
  • 2 rote Paprika, gewürfelt
  • 4-5 Zwiebeln, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 2-3 Chilischoten nach Geschmack, gehackt
  • 200 Gramm Tomatenmark
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 300 ml Rinder, Schweine oder Gemüsebrühe
  • ca. 300-500 ml Rotwein, nach Geschmack
  • Olivenöl oder anderes Bratfett
  • Don Marco’s Sombrero Rub
  • Don Marco’s BBQ Booster
  • Sour Cream

Produkte

Don Marco’s Sombrero

Don Marco’s BBQ Booster

Print Friendly, PDF & Email