Don Marco’s Barbecue Rezepte

Wondergreen Raclette 2018-07-23T20:08:31+00:00

Project Description

Wondergreen Raclette

Raclette stammt Ursprünglich vom französichen Wort für “schaben” ab, weil die geschmolzene, vom Feuer angeröstete obere Schicht des Käses auf das Brot geschabt wurde.  Später wurde auch der Käse danach benannt. Dieser leckere Käsegenuss macht wirklich alles besser, ob Fleisch, Kartoffeln oder Gemüse.

Hier haben wier eine einfache Variante, Weißbrotscheiben mit einer Mischung aus Olivenöl, gehacktem Knoblauch und Don Marco’s Wondergreen eingepinselt, angeröstet  und dann den Käse darauf geschabt.

Mangels Raclettegrill kam der Greek Fire “Greeker” Anzündkamin zum Einsatz, der so konzipiert wurde dass man ihn auch als Oberhitzegrill benutzen kann.

Alternativ tuts natürlich auch der Backburner vom Gasgrill, der Oberhitze-Infrarotgrill oder zur Not der Backofen in der Küche. Lecker wirds aber auf jeden Fall!

Zubereitung :

Knoblauch, Olivenöl und Wondergreen miteinander vermischen und dünn auf die Brotscheiben streichen. Das Brot von beiden Seiten anrösten.

Den Käse unter die Hitze stellen und warten bis die obere Schicht geschmolzen und leicht angeröstet ist. Mit einer Grillzange vorsichtig greifen und mit einem Messer den geschmolzenen Käse auf das Brot schaben.

Nach Belieben noch weitere Toppings wie Kräuter, Zwiebel, Schinken usw. verwenden.

Zutaten

  • Ein Stück Raclette Käse
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 60 ml Olivenöl
  • 1 TL Don Marco’s Wondergreen
  • 2 Scheiben Weißbrot

Produkte

Don Marco’s Wondergreen

Print Friendly, PDF & Email