Mafia Coffee Wildragout

///Mafia Coffee Wildragout
Mafia Coffee Wildragout 2018-07-23T20:08:52+00:00

Project Description

Mafia Coffee Wildragout

Wildragout vom Grill ist etwas ganz besonderes. Rauch und Röstaromen harmonieren wunderbar mit dem feinen Wild.

Hier ein Rezept dass ich zusammen mit meinem Freund Marc Neugebauer von Live-BBQ am Braai gegrillt habe. Natürlich funktioniert dies auch ganz einfach im Dutch Oven oder in einem anderen Gusstopf im Grill oder Smoker.

Wir haben dabei noch eine Hirschkeule am Drehspieß über dem Ragout garen lassen so dass der leckere Fleischsaft zusätzlich runter in die Pfanne tropft.

Danke für das Rezept und die tollen Tage, Marc!

Zubereitung :

Das Wildfleisch mit etwas Mafia Coffe Rub und dem Honig würzen und in einem Bräter oder der Gusspfanne scharf anbraten, Tomatenmark, Karotte, Zwiebel, Knoblauch und Sellerie hinzugeben und mit braten. Das Ganze mit Rotwein ablöschen ( Oder auch Portwein ) und einreduzieren lassen. Jetzt mit dem Fond auffüllen und den Rosmarinzweig hinzugeben.

Wer möchte gibt nun einen Deckel drauf und lässt einen Spalt offen damit die Feuchtigkeit verdampfen kann. Bei mittlerer Hitze etwa 40 – 60 Minuten ( je nach Fleisch ) köcheln lassen bis das Fleisch zart ist und die Flüssigkeit etwas eingekocht ist.

Ist das Fleisch weich, das Ragout mit Salz + Pfeffer abschmecken, nach Belieben Marmelade hinzugeben – auch hier dickt es noch etwas an – und mit der angerührten Stärke abbinden.

Zum Anrichten auf jeden Teller ein Klecks Creme Fraiche, Frühlingslauch und ein Tropfen Balsamico geben und mit etwas Don Marco’s Wondergreen bestreuen.

 

Tipp:

  • Wer möchte kann etwas Zitronen oder Orangenabrieb zum Garnieren nehmen.
  • Je nach Jahreszeit kann man 5 – 10 Minuten vor Ende der Garzeit noch ein paar
    Zwetschgenviertel oder Pilze hinzugeben.
  • Zum Ablöschen kann auch wenig Obstschnaps mitverwenden.
  • Hat man sehr weiches und zartes Fleisch kann man das Wild auch nach dem anbraten heraus
    nehmen, das Gemüse in dem Topf scharf anbraten, Tomatenmark und Rotwein hinzugeben
    und einkochen lassen. Dann wieder das Fleisch zugeben und fortfahren.
[/fusion_builder_column_inner]

Zutaten

  •  Ca. 1 Kg Hirschkeule ( Ober und Unterschale ) zerlegt in Würfel geschnitten ohne Sehnen
  • 3-4 EL Don Marco’s Mafia Coffee
  •  1/2 Sellerie in 1,5 cm Stücke ( Wahlweise auch Steckrübe )
  •  2 – 4 Karotten in 1,5 cm Stücke
  • 1 Zwiebel in Scheiben
  •  500ml Brühe ( Wild / Geflügel oder Gemüse )
  •  2 EL Tomatenmark
  •  1 El Beerenmarmelade
  •  2 Zehen Knoblauch klein gehackt
  •  ½ Bund Frühlingslauch in Ringe geschnitten
  • 1 Tl Honig
  • Zweig Rosmarin frisch
  • 100ml Rotwein
  •  2 El Mondaminstärke + 1 El kaltes Wasser einrühren
  •  4 l Creme Fraiche
  • Don Marco’s Wondergreen
  • Zur Wahl etwas dunkler Balsamico
  • Sonnenblumenöl zum Braten
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Produkte

Don Marco’s Mafia Coffee

Don Marco’s Wondergreen

Print Friendly, PDF & Email