Project Description

Leckeres Gulasch aus dem Dutch Oven ist immer eine tolle Sache und vor allem sehr variabel. Einige Rezepte haben wir schon bei uns veröffentlich, dieses hier stammt von unserem Freund und ehemaligen Teamkollegen Camillo von Don Caruso BBQ. Wir haben hier lediglich noch etwas Paprika zugefügt, die für uns in keinem Gulasch fehlen dürfen. Der Mafia Coffee Rub macht es wunderbar würzig und rund. Für etwas mehr Schärfe empfiehlt sich ein wenig BBQ Booster.

Durch das Servieren im Brot oder Brötchen macht man daraus gleich eine vollwertige Mahlzeit. Reste lassen sich übrigens sehr gut einfrieren und schnell wieder aufwärmen. Viel Spaß beim Nachkochen!

Zubereitung :

Das Gulaschfleisch nach Bedarf noch würfeln und mit ein wenig Fett im Dutch Oven in kleinen Portionen scharf anbraten. Danach das Fleisch aus dem Dutch Oven holen und Zwiebeln und Paprika anbraten.Wir hatten hier den Dutch Oven im Keramikgrill benutzt, aber das ganze klappt natürlich auch wunderbar mit Kohlen für Unter- und Oberhitze.

Brühe, Schmand, Tomaten, Erbsen und Fleisch wieder in den Topf geben. Alles kurz aufkochen lassen und dann mit dem Mafia Coffee Gewürz abschmecken. Wenn das Fleisch zart geworden ist, das Gulasch nach Bedarf noch mit etwas Mehl oder Stärke binden.

Brötchen oder kleines Brot aushöhlen und leicht anrösten, dann das Gulasch im Brot servieren und nach Geschmack mit etwas Sour Cream und Petersilie toppen.

Natürlich schmeckt das Gulasch aber auch Solo, mit Kartoffeln oder Pasta.

Zutaten

  • 2 Kg gewürfeltes Gulaschfleisch nach Wahl
  • 2 Zwiebeln, gewürfelt
  • 2 Paprika, rot, in Streifen geschnitten
  • 400 g Erbsen TK
  • 400 Gramm passierte Tomaten
  • 400 Gramm stückige Tomaten
  • 400 g Schmand
  • 1,2 l Gemüsebrühe
  • 3-4 EL Don Marcos Mafia Coffee Rub
  • bei Bedarf etwas Mehl oder Maisstärke zum Eindicken

Produkte

Print Friendly, PDF & Email