Don Marco’s Barbecue Rezepte

/, Geflügel, Rezepte/Jamaican Jerk Chicken Chili & Coconut Rice and Peas
Jamaican Jerk Chicken Chili & Coconut Rice and Peas 2018-11-13T06:01:35+00:00

Project Description

Jamaican Jerk Chicken Chili & Coconut Rice and Peas

Chili con Carne und Jamaican Jerk sind beides sehr leckere eigenständige Gerichte – warum also nicht mal kombiniert als Jamaican Jerk Chicken Chili ?

Mit gegrilltem Jerk Chicken, Habanero Chili, Tomaten, Ananas, Bohnen, Rum und weiteren Zutaten im Gusstopf im Grill langsam eingekocht kann das nur gut werden.  Als Beilage dazu passt perfekt Coconut Rice & Peas. Auf Jamaica versteht man unter “Peas” oftmals eher die Schwarze- oder Kidneybohne als die grüne Erbse. Diese wird allerdings auch dort gerne gegessen und da die Bohnen bereits im Chili verwendet werden sind im Reis diesmal richtige Erbsen. Natürlich kann man dies nach Belieben ändern.

Zubereitung :

Die Hühnerbrüste oder Keulen vorab nach Anleitung auf dem Etikett mit dem Jerk Gewürz mariniere, fertig grillen und in Würfel schneiden.

In einem Gusstopf oder Dutch Oven auf dem Grill etwas Olivenöl erhitzen und darin Knoblauch und Zwiebeln anschwitzen. Dann die Paprika, Habanero und Ingwer hinzugeben und alles leicht anrösten. Mit den Tomaten aufgießen und das gewürfelte Hähnchenfleisch hinzugeben und erhitzen bis es leicht köchelt.

Nun die Kidneybohnen und Ananas (mit Saft) hinzugeben und mit braunem Zucker und Jamaican Jerk Gewürz nachwürzen. Mindestens eine  Stunde bei indirekter Hitze simmern lassen, bei Bedarf mit Hühnerbrühe aufgießen und öfter umrühren.

Kurz vor dem Servieren den Rum und Limettensaft unterrühren und das Ganze nochmals abschmecken.

Für den Reis in einem Topf die Butter erhitzen und darin den Knoblauch und Ingwer anschwitzen. Nun den Reis hinzugeben und unter Rühren 2-3 Minuten leicht anbraten. Mit Wasser und Cocosmilch ablöschen und die Zimtstange, das Karibik Gewürz und die Erbsen hinzugeben und unter rühren bei mittlerer Hitze ca. 7-8 Minuten köcheln. Dann den Limettensaft unterrühren und mit Deckel auf dem Topf einige Minuten ruhen lassen.

Zum Servieren etwas Reis und Jerk Chili in einen Tiefen Teller geben und das Chili mit ein wenig Käse, Cilantro und Zwiebeln bestreuen. Guten Appetit!

Zutaten:

Zutaten:

Für das Jerk Chili:

  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 3 Paprika, Bunt, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • etwas Olivenöl
  • 1 Habanero Chili, gehackt
  • 1 EL frischer Ingwer gerieben
  • 1000 ml passierte Tomaten
  • 500 Gramm Hähnchenbrust oder Keule, ohne Knochen, mit Don Marco’s  Jamaican Jerk mariniert und gegrillt
  • 0,5Ltr Hühnerbrühe
  • 400 ml Kidneybohnen
  • 500ml Ananas aus der Dose, in Stücken
  • 2 EL brauner Zucker
  • 2 El Don Marco’s Jamaican Jerk
  • Saft einer Limette, frisch
  • 100 ml Rum

Für den Reis:

  • 20 Gramm Butter
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 EL Ingwer, gerieben
  • 1 Zimtstange
  • 1 Tasse (~250 ml) Jasminreis
  • 1 Tasse Cocosmilch
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse TK Erbsen
  • 1 EL Don Marco’s Karibik
  • Saft von 1/2 Limette

Zum Servieren:

  • geriebener Käse ( Cheddar)
  • gehackter Cilantro oder Petersilie
  • gehackte rote Zwiebel oder Frühlingszwiebel

Produkte

Don Marco’s Jamaican Jerk

Don Marco’s Karibik

Print Friendly, PDF & Email