Don Marco’s Barbecue Rezepte

/, Rezepte, Schwein/Fried Cornbread Pork Belly Burnt Ends
Fried Cornbread Pork Belly Burnt Ends 2018-07-30T13:12:13+00:00

Project Description

Als wenn die leckeren Pork Belly Burnt Ends nicht schon fast der Gipfel des BBQ Fingerfoods wären – Nein, wir setzen da noch einen drauf!

Die fertig gesmoketen Burnt Ends werden aufgespießt, in den Teig vom amerikanischen Cornbread (Maisbrot) getunkt und dann im heissen Fett frittiert.

Das Ergebnis: UNFASSBAR leckere, saftig zarte Schweinebauch-Nuggets am Spieß mit fluffiger, süß/deftiger Maisbrothülle.

Dieses Rezept haben wir zum ersten mal für unser Wild-Grillbuch Wild Kitchen Project 2.0 mit artgerecht gehaltenem Tamworth Schwein zubereitet, wo es gleich überall sehr gut ankam.

Übrigens, die Kalorien sterben alle bei der langen Garzeit und großen Hitze… 🙂

Zubereitung :

Die Pork Belly Burnt Ends nach Rezept zubereiten und schon mal einige so verdrücken.

Den Cornbread Teig zubereiten, im Gegensatz zum Rezept aber sehr gut durchrühren. Die Burnt Ends auf Fingerfoodspieße stecken und in den Teig dippen so dass sie ganz bedeckt sind.  Im heissen Öl (ca. 165-170°C) in einer Friteuse oder einer tiefen Gusspfanne, Dutch Oven oder Wok auf dem Grill vorsichtig ausbacken bis der Teig aufgeht und goldbraun wird. Dabei in kleinen Portionen arbeiten da dies sehr schnell geht. Zwischendurch wenden für gleichmäßiges Garen.

Die fertigen Burnt Ends im Cornbread Teig aus dem Öl holen, kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit BBQ Sauce servieren.

Zutaten

Produkte

Don Marco’s Apple Bourbon BBQ Sauce & Glaze

Print Friendly, PDF & Email