Project Description

Cheeseburger mal anders – Gyros Style am Spieß gegart und dann runtergesäbelt, so hat man immer eine Mischung aus toller Kruste und saftig medium gegartem Fleisch mit dem Käse.

Als Grill haben wir hier den BBQ Burner benutzt, einen Oberhitzegrill der zum vertikalen Spießgrill umgebaut werden kann. Vielleicht könnt Ihr Euch ja auch irgendwo einen kleinen Gyrosgrill ausleihen oder Ihr bastelt selber was.

Auf dem Spieß wurden mit Happy Ending Rub gewürzte Angus Patties abwechselnd mit geröstetem Bacon, Zwiebeln und Cheddar Käse geschichtet. Dieser wurde dann im BBQ Burner langsam etwas auf Temperatur gebracht und dann angeröstet. Die Abschnitte sind sehr lecker im Burger Brötchen ( schaut mal unsere Burger Bun Backmischungen an) mit etwas Dollie Sauce, Salat und Ketchup oder auch im Wrap serviert. Aus Resten kann man dann immer noch einen Auflauf zaubern.

Wichtig ist für einen guten Burger vor allem auch das Hackfleisch. Mit Discounter Ware aus der Schutzatmosphäre macht das keinen Spaß und ist kein Genuß. Wir haben hier auf Angus Hackfleisch vom Metzger vor Ort zurückgegriffen, grob gewolft und mit 20-25 % Fettanteil ist es ideal. Soll der Burger noch leicht Medium sein, unbedingt auf tagesfrisch verarbeitetes Hackfleisch achten. Natürlich sollte das am Ende auch alles innerhalb nicht allzu langer Zeit gegart werden um eventuelle Keimbildung im rohen Kern einzugrenzen. Reste sollten auf jeden Fall durchgegart werden.

Tipp: Die MOESTA BBQ Burger Presse eignet sich wunderbar um die perfekten Burger zu formen.

Zubereitung :

Bacon anbraten und danach auf Küchenpapier abtrocknen. Im Baconfett die Zwiebeln anbraten und abkühlen lassen. Aus dem Hackfleisch die Patties passend zur Grillgröße formen und diese mit Happy Ending bestreuen.

Auf den Spieß nun immer abwechselnd Hackfleischpatty, Zwiebeln, Bacon und Käse geben, ganz oben mit einem Patty aufhören und das Ganze mit einer halben Zwiebel fixieren. Mit der Hand grob in Form drücken und herausstehenden Käse leicht reindrücken und mit etwas Hackfleisch bedecken.

Auf dem Spießgrill bei mittlerer Hitze ca. 30-45 Minuten etwas garen  Sobald das Fleisch in ca. 10mm Tiefe eine Temperatur von ca. 55°C ( Ideal zum Messen ist unser BBQ Check Thermometer) erreicht hat, die Hitze erhöhen oder den Spieß näher an die Brenner schieben. Dann die Kruste abschneiden und das Fleisch weitergrillen bis sich eine neue Kruste bildet.

Die Brötchen oder Wraps jeweils leicht anrösten und mit Sauce, Salat und Ketchup oder Zutaten nach Wunsch sowie dem Fleisch belegen und dann das Cheeseburger Gyros servieren. Viel Spaß und guten Appetit.

#WEAREBBQ

Zutaten

  • 3 kg Rinderhack, grob gewolft, 20-25% Fettanteil
  • Don Marco’s Happy Ending
  • 15 Scheiben Bacon, geteilt, angeröstet
  • 6 rote Zwiebeln, in dünne Scheiben, im Baconfett angeröstet
  • 20 Scheiben Cheddar Käse
  • Burger Brötchen oder Wraps und Saucen, Salat usw.

Produkte

Print Friendly, PDF & Email