Tour de Braai nach Frankreich

//Tour de Braai nach Frankreich
Der europäische Importeur der Comfort Trade Braais Comfort Trade aus den Niederlanden hat Kunden, Händler und Freunde zur Tour de Braai ins Burgund eingeladen. Zusammen mit 2 BBQ Freunden aus Holland, Ralph de Kok und Harry Havinga, hatte ich die Ehre dort fürs leibliche Wohl zu sorgen.

Los gings am Freitag früh um 7 Uhr in Meppel wo die Bustour ins Burgund startete. Nachdem zwischendurch einige Stops eingelegt wurden um weitere Teilnehmer einzusammeln wurde mittags in Luxemburg auf einem Rastplatz eine längere Pause eingelegt. Hier haben wir dann auf dem mobilen Pelletsmoker von GMG Pulled Pork aufgewärmt – besseres Barbecue gibts wohl an kaum einem Rastplatz in Europa.

pp1 pp2

Weiter gings dann Richtung Burgund wo wir nach 13 Stunden Reise in Le Creusot beim Tenue de Jardin mit einem tollen Essen und Wein in der Braaikammer empfangen wurden.

tdb1

Das Tenue de Jardin mit der Braaikammer und dem toll angelegten Aussenbereich sollte auch unser Lager für die kommenden Tage sein. Vielen Dank nochmal für die Gastfreundschaft an Jaqueline & Vincent !

P1080079 P1080080 P1080083

Am nächsten Morgen ging es dann auf nach Beaune um auf dem dortigen Markt die Lebensmittel für die folgenden Braaitage einzukaufen. Dazu teilten wir uns in 3 Gruppen mit jeweils festem Budget auf und hatten eine tolle Einkaufstour auf dem einzigartigen alten Markt in Beaune.

tdb0 tdb2 tdb3

Während nun die Tourteilnehmer noch ein Weingut und eine Schneckenfarm besichtigten haben wir angefangen die Speisen vorzubereiten. Am Samstag gab es bei uns unter anderem Entenbrust von der Ananas-Planke, Kabeljau von der Orangenplanke, ein tolles 2 kg dry aged Steak von einem prämierten Züchter vor Ort, mediterrane Kartoffelpfanne mit Knoblauch, Rucola, Mandeln und Parmesan und noch diverse Kleinigkeiten.

P1080087 P1080092 P1080093 P1080100 P1080102 P1080105 P1080108 P1080111 P1080112 P1080122 P1080123 P1080124

Am Sonntag lag dann der Schwerpunkt auf dem Carson Rodizio Kit welches ebenfalls super im Braai funktioniert. Auf der Speisekarte standen Chicken Drumsticks mit PigWing Rub und Ahornsirup,Don Marco’s Crazy Chicken Hühnerbrust, Schweinefilet mit Mafia Coffee & Parmesan, Entenbrust Picanha und einige “eingeschmuggelte” Chorizo Bratwürste vom Estilo Argentino die mit Chimichurri und Rucola als Choripan serviert wurden. Beilagen waren diesmal mediterranes Grillgemüse und eine improvisierte “smashed potato” Pfanne mit Kartoffeln, Knoblauch, Bacon, Toskana Gewürz und Käse.

P1080125 P1080126 P1080128 P1080130 P1080132 P1080134 P1080135 P1080139 P1080140

Bei Harry gab es unter anderem gefüllten Schweinelachs auf Sauerkrautbett, Prime Rib und amerikanische BBQ spezialitäten während Ralph sich unter anderem mit Wachteln in Salzkruste, verschiedenen Lachsvariationen und Lachs mehr um die feine Küche kümmerte. Leider habe ich davon kaum Fotos.

tdb4 tdb5

Wir hatten eine wunderschöne Zeit im Burgund mit den Braais und Braaifreunden aus mehreren Ländern. Vielen Dank an Marjanne & Gerben von Comfort Trade für die Organisation der Tour de Braii !

 

 

Print Friendly, PDF & Email
2017-11-07T11:24:46+00:00 30/10/2015|Thema des Monats|2 Kommentare

2 Kommentare

  1. Vincent & Jacqueline Verhaaff Freitag, der 30. Oktober 2015 um 11:18 Uhr - Antworten

    Hallo Marco & Jork,

    Herzlichen DANK das sie bei uns in Frankreich waren, sie sind super gemutliche leute und Marco ist eine richtige BBQ Hero!

    Sie haben uns sehr viel Braai ideen gegeben und die Don Marcos BBQ rubs und gewurze sind super!
    Gesternabend habe Ich die Don Marcos Krauterpellets im Ofen von die Braai benutzt, wirklich super da mit zu rauchen, das gibt ein ganz schones aroma!

    Wir freuen uns schon am nachsten BBQ fest mit euch, some day, some time, some where…

    Herzlichen Gruessen aus Burgund!

    Vincent & Jacqueline

  2. Jessica Samstag, der 31. Oktober 2015 um 11:47 Uhr - Antworten

    Das sieht ja nach richtigem Gaumensex aus was ihr da produziert habt. Lecker!

    Viele Grüße
    Jessica

Hinterlassen Sie einen Kommentar