Jamaican Jerk Ribs

/, Recipes, Pork/Jamaican Jerk Ribs
Jamaican Jerk Ribs 2017-11-07T11:25:11+00:00

Project Description

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Jamaican Jerk Ribs

Ribs müssen nicht immer die klassische “American BBQ” Variante sein, sie eignen sich auch super zum experimentieren. Jamaican Jerk Style Ribs sind mal eine ganz besondere Geschmacksexplosion, insbesondere mit der Ananas, Rum und Chipotle Glaze die am Ende der Garzeit ins Spiel kommt.

Don Marco’s Jamaican Jerk Spice Blend ist eigentlich eine Mischung für eine Jerk Marinade. Wie alle unserer Gewürze ist sie aber auch vielseitig genug um sie z.B. wie hier einfach als Rub zu benutzen.

Zubereitung :

Die Ribs abtrocknen und von überschüssigem Fett usw. parieren. Die Silberhaut auf der Rückseite entfernen. Mit etwas Öl dünn einpinseln, mit Don Marco’s Jamaican Jerk Spice Blend bestreuen und den Rub auf beiden Seiten schön einmassieren. Idealerweise einige Stunden oder über Nacht marinieren.

Den Smoker oder Grill auf indirekte Hitze v on ca. 120°C einstellen. Nun die Ribs mit ein wenig Holz nach Geschmack Smoken. Die Gardauer kann je nach Fleischqualität- und Masse bis zu 6 Stunden betragen.

Natürlich kann man sich hier so wie es ja bei Ribs sehr beliebt ist mit Alufolie und der 3-2-1 Methode oder einer Abwandlung derer helfen wenn man möchte. Zwischendurch empfiehlt es sich, die Ribs ab und zu mit Apfelsaft oder ähnlicher Flüssigkeit mit einer Sprühflasche einzusprühen oder zu moppen. Hinweise zur Garmethode sind beim Rezept zu den Cherry Bomb Ribs ausführlich beschrieben.

Grundsätzlich sollte man die Ribs nicht nach Kerntemperatur oder auf Zeit garen sondern einfach darauf achten wann sie zart werden. Dies kann man testen indem man den Rippenstrang an einer Seite anhebt und schaut wie zart das Fleisch ist oder indem man z.B. einen Zahnstocher einsticht und fühlt wie leicht er wieder rauszuziehen ist. Hat er fast keinen Widerstand sind die Ribs zart.

Gegen Ende der Garzeit ist dann die Zeit fürs glasieren mit BBQ Sauce. Bei unserem Rezept haben wir unsere fruchtig pikante Pineapple Rum Chipotle Glaze benutzt die sehr gut mit den Jerk Ribs harmoniert. Einfach die Ribs damit einpinseln und noch einige Minuten weiter garen bis die Sauce schön eingedickt ist.

[/fusion_builder_column_inner]

Zutaten

  • 1 Strank Kotteletrippen (Loin Ribs) vom Schwein
  • Olivenöl
  • Don Marco’s Jamaican Jerk
  • Apfelsaft
  • Don Marco’s Pineapple Rum Chipotle Sauce & Glaze

Produkte

Don Marco’s Jamaican Jerk

Don Marco’s Pineapple Rum Chipotle Glaze & Sauce

Print Friendly, PDF & Email