MOINK Balls !

MOINK Balls ! 2018-01-22T19:44:03+00:00

Project Description

MOINK Balls !

MOINK Balls sind einer der absoluten BBQ Fingerfood Klassiker. So klassisch, dass ich bisher sogar vergessen hatte, sie in die Rezeptdatenbank aufzunehmen, und das obwohl wir schon etliche Tausend von den kleinen Bällchen vergrillt haben…

Der Name beruht auf den Hauptzutaten des Originalrezeptes aus dem BBQ Brethren Forum in USA – “M” für das “Moooh” der Kuh und “oink” für das Schwein. Im Originalrezept wurden Anfang der 2000´er ursprünglich “Italian Meatballs” verwendet, fertig gegarte TK-Rinderhackbällchen mit Kräuterwürzung. Diese wurden in Bacon gewickelt welcher mit einem Zahnstocher fixiert wurde und dann gesmoked und gegen Ende der Garzeit mit einer BBQ Sauce glasiert.

Um die verdammt leckeren MOINK Balls entstand sehr schnell ein Kult, der darin gipfelte dass die “International MOINK Ball Appreceation Society” kurz “IMBAS” gegründet wurde, ein Verband der sich um Verbreitung, Pflege und Kultur der MOINK Ball Rezepte kümmert. Die ersten MOINK Balls in Deutschland wurden übrigens von mir gegrillt, zudem bin ich auch der Erste (und wahrscheinliche einzige) offiziell zertifizierte IMBAS MOINK Baller auf dieser Seite vom Teich. 🙂

Auf Events, beim Catering, Showgrillen und Promotion kommen die MOINK Balls immer gut an, wir haben sogar schon erlebt dass sich erwachsene Leute um die letzten MOINK Balls geprügelt haben…

Das schöne am MOINK Ball ist dass es ein einfaches Grundrezept ist, welches auch für Einsteiger geeignet ist. Allerdings kann man dieses auf unendlich viele Arten variieren – zum Beispiel indem man anderes Hackfleisch nimmt, statt Bacon mit Schinken einwickelt, Käse, Chilies, Tomaten, Oliven, Nüsse und vieles anderes als Füllung einbaut oder einfach das Gewürz und/oder die Glasur verändert.

Wichtig ist allerdings dass man die MOINK Balls nicht zu groß macht. Ich habe schon gesehen dass Leute Tennisballgroße “Frikadellen im Speckmantel” gemacht haben. Ein MOINK Ball muss aber mit 1-2 Happen verschwunden sein.

Legendär sind auch die vielseitigen Weiterverwendungsmöglichkeiten, zum Beispiel MOINK Ball Sandwich, Burger, Wrap usw. oder die leckere MOINK Ball Pizza mit MOINK Ball Scheiben, BBQ Sauce und Cheddar Käse!

Auf Youtube haben wir 2012 auch ein Videorezept zu Texas Moink Balls hochgeladen.

Aus den MOINK Balls sind übrigens vor 5 Jahren die legendären Don Marco’s PigSticks entstanden, als ich einfach mal für eine Veranstaltung etwas anderes machen wollte. Probiert die PigSticks unbedingt mal aus!

Zubereitung :

Hackfleisch und BBQ Rub in einer Schüssel gut vermischen. Bällchen von ca. 30 Gramm pro Stück rollen und mit einer Scheibe Bacon um den “Äquator” das Bällchens einwickeln. Den Bacon mit einem Zahnstocher fixieren.

Die MOINK Balls im Smoker oder Grill be indirekter Hitze mit etwas Rauch garen. Ideal ist ca. 160-180°C um den Bacon auch etwas anzuknuspern.

Kurz vor Erreichen des gewünschten Gargrads (Ideal ca. 72°C Kerntemperatur) mit einer BBQ Sauce oder Glaze nach Wahl einpinseln und diese nochmal bei geschlossenem Deckel karamelisieren lassen.

Mit weiterer BBQ Sauce zum Dippen servieren.

Zutaten

  • 500 Gramm Rinderhack
  • 16 Scheiben Bacon
  • 20-30 Gramm Don Marco’s Pork Powder, Texas Rub oder King Cacao
  • Zahnstocher
  • BBQ Sauce nach Wahl

Produkte

Don Marco’s BBQ Rub nach Wahl, ideal z.B. Pork Powder, Texas Rub oder King Cacao

Print Friendly, PDF & Email