Jacobsmuschel im Lachswrap von der Salzplanke

/, Fisch, Rezepte/Jacobsmuschel im Lachswrap von der Salzplanke
Jacobsmuschel im Lachswrap von der Salzplanke 2017-11-07T11:25:26+00:00

Project Description

Jacobsmuschel im Lachswrap von der Salzplanke

Jacobsmuscheln und guter Lachs sind allein schon was feines. Kombiniert wird daraus ein echter Genuß der auch noch schön anzuschauen ist.

Gegrillt wurde hier auf Salzplanke im WeGrill, einem Oberhitze-Infrarotgrill. Natürlich funktioniert dieses Rezept auch auf jedem anderen Grill.

Die Salzplanke sollte ordentlich heiss sein um darauf zu braten und eine feine Salznote zu verleihen. Wenn die Grilltemperatur nicht ausreicht um die Spieße gleichmäßig auch mit der Umluft zu garen, am besten zwischendurch 1x umdrehen.

Zubereitung :

Den Lachs leicht anfrosten und dann längs in ca. 5-8mm dicke Streifen schneiden die lang genug sind um eine Muschel darin einzuwickeln.

Etwas anwärmen lassen, die Jacobsmuschel damit umwickeln und mit einem Holzspieß oder einem Rosmarinzweig fixieren.

Die Salzplanke langsam aufwärmen um evtl. enthaltenes Wasser langsam zu verdampfen. Dann auf direkter Hitze auf die gewünschte Temperatur bringen. Ein Tropfen Wasser der auf die Salzplanke fällt sollte sofort zischend verdampfen. Nun die Spieße auflegen und bis zum gewünschten Gargrad ( ideal sind ca. 50°C Kerntemperatur der Jacobsmuschel) garen. Kurz vor erreichen des gewünschten Gargrads mit der Mango & Coconut Glaze einpinseln.

[/fusion_builder_column_inner]

Zutaten

  • 300 Gramm Lachs, idealerweise ein Mittelstück (Loin)
  • 6 Jacobsmuscheln
  • Don Marco’s Mango Coconut Glaze & Sauce
  • 6 Holzspieße oder Rosmarinzweige
  • Don Marco’s Salzplanke

Produkte

Print Friendly, PDF & Email