Don Marco’s Barbecue Rezepte

///Cherry Bomb Ribs
Cherry Bomb Ribs 2017-11-07T11:25:33+00:00

Project Description

Cherry Bomb Ribs

Zubereitung :

 

Entfernen Sie als erstes die Membrane auf der Rückseite der Rippchen. Diese Membrane verhindert das Eindringen der Gewürze und wird während des Grillens zu einer pergamentartigen Haut die nicht schmeckt.

Würzen Sie mit Don Marco’s Cherry Bomb den ersten Strang auf der Unterseite und legen ihn in eine entsprechende Schale oder Behälter. Würzen Sie nun die Fleischseite nicht zu sparsam und legen den nächsten Strang auf den gewürzten. So würzen Sie die Unterseite des neuen Strangs gleich mit.

Wiederholen sie das mit Ihren restlichen Rippchen.

Lassen Sie die Rippchen am besten für ein paar Stunden abgedeckt im Kühlschrank marinieren. Über Nacht kann nicht schaden.

Auf dem Grill oder Smoker ca. 4-5 Stunden bei ca. 110-120 °C smoken oder ca. 2 Stunden bei 160-180 Grad C indirekt grillen. Idealerweise mit etwas Kirschholz.

Füllen Sie etwas Apfelsaft in eine Sprühflasche und sprühen Sie die Rippchen damit während des Grillens ab und zu ein. Das gibt Feuchtigkeit, Geschmack und eine tolle Kruste.

Garen Sie bis die Rippchen weich sind und das Fleisch sich etwas vom Knochen zurückgezogen hat.

Verrühren Sie die BBQ Sauce 1/1 mit Kirschmarmelade und schmecken das ganze mit Thai Sweet Chili Sauce ab. Fertig ist die Kirsch-BBQ Sauce für die Glasur.

Kurz vor Ende der Garzeit bepinseln Sie die Rippchen ein-, zweimal mit der Sauce um sie damit zu glasieren.

 

Sehr beliebt ist auch die sogenannte 3-2-1 BBQ Methode : 3 Stunden mit Rauch bei ca. 110-120 Grad, dann 2 Stunden in Folie eingewickelt mit etwas Apfelsaft bei leicht höherer Temperatur und eine Stunde zum fertig grillen und glasieren.

Dabei sollte man allerdings beachten dass die 3-2-1 Methode aus den USA kommt und die Rippenstränge dort in der Regel  bedeutend grösser geschnitten  sind als in Europa.

Hierzulande passt für die gängigen Loin Ribs daher besser 2-1-1.

Beginnen Sie mit dem smoken oder indirekten Grillen mit 110°C für ca. 2 Stunden. Dann geben Sie einen oder zwei Rippchen auf einen Bogen doppelt gelegter Aluminiumfolie und schlagen die Ränder hoch, so das eine Wanne bzw. Schale entsteht.

Geben Sie etwas Apfelssaft hinein und verschließen das Paket dicht durch zu falten der Folie. Es sollte keine Flüssigkeit austreten können.

Legen Sie Ihre Pakete wieder auf den Grill für ca. eine weitere Stunde. Danach sollte das Fleisch zart sein. Entfernen Sie die Aluminiumfolie und geben die Rippchen wieder auf den Rost. Wenn die Feuchtigkeit etwas abgetrocknet ist bepinseln Sie die Rippchen mit der oben beschriebenen Kirsch-BBQ Sauce oder einer BBQ-Sauce nach Wahl für die Glasur.

Tipp : Die Flüssigkeit aus der Folie unbedingt in die BBQ Sauce mischen.

 

Das Cherry Bomb Ribs Rezept finden Sie hier auch als Video.

[/fusion_builder_column_inner]

Zutaten

  • 1 Strang Kotelettrippen vom Schwein pro Person (auch Loin- oder Babyback Ribs genannt) oder Bauchrippen (Spare Ribs) im St.Louis Cut
  • Don Marco’s Cherry Bomb Rub
  • Apfelsaft
  • BBQ-Sauce nach Belieben
  • Thai Sweet Chili Sauce
  • Kirschmarmelade

Produkte

Don Marco’s Cherry Bomb

Print Friendly, PDF & Email