Project Description

Süßkartoffelstroh (oder auch normale Strohkartoffeln) sind im Grunde lange Fäden aus Süßkartoffeln, die knusprig gebraten, gebacken oder frittiert werden. Sie eignen sich als Beilage zum Steak, Burger, BBQ, fried Chicken und vielen mehr. Die knusprigen Kartoffeln werden in der Friteuse am besten, lassen sich aber auch in der Pfanne oder sogar im Backofen zubereiten. Zur Herstellung gibt es verschiedenste Geräte am Markt von einfachen Handschneidern über Kurbelgeräte wie den hier verwendeten Lurch Spirali bis hin zu elektrischen Geräten oder Aufsätzen für die Küchenmaschine. Damit lassen sich übrigens auch wunderbare Zucchinispaghetti zubereiten!

Zubereitung :

Die Kartoffeln waschen und nach Belieben schälen oder mit Schale verwenden. Mit Hilfe eines Spiralschneiders zu Kartoffelspiralen schneiden, dabei zwischendurch abschneiden damit die Spiralen nicht zu lang werden. Für 5 Minuten in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen, damit die Stärke ausgespült wird.

Nun die Kartoffelspiralen gut abtrocknen, idealerweise mit einer Salatschleuder.

Für die Zubereitung gibt es mehrere Varianten:

  • In der Friteuse bei ca. 180°C 2-3 Minuten knusprig garen, anschließend mit etwas Wondergreen und grobem Salz würzen.
  • In einer Pfanne oder Griddleplatte in kleinen Portionen mit etwas Öl für 3-4 Minuten unter mehrfachem Wenden anbraten, anschließend mit etwas Wondergreen und grobem Salz würzen.
  • Die Kartoffelspiralen mit etwas Olivenöl, Wondergreen und grobem Salz vermischen und auf ein Backblech mit Backpapier geben. Bei 180-200°C Umluft im Backofen ca. 20-30 Minuten knusprig backen, dabei mehrfach wenden. Vorsicht, hier ist es es sehr schmaler Grad zwischen knusprig und verbrannt!

Wer mag, kann beim würzen auch noch etwas sehr fein gehackten Knoblauch dazugeben. Bei Tisch passt dazu ideal eine Aioli oder pikante Mayonaise.

Natürlich eignen sich auch festkochende normale Kartoffeln für Kartoffelstroh. Auch Sellerie, Möhren oder Zucchini kann man auf diese Art verarbeiten.

Zutaten

Pro Person:

  • 1 mittlere Süßkartoffel
  • etwas Wondergreen und Salz
  • Öl zum Braten oder frittieren

Produkte

Print Friendly, PDF & Email