Project Description

Pupusas sind dicke Maismehltortillas die mit einer Füllung gebacken werden und bekannt als das Nationalgericht El Salvadors.  Aber auch in Mexico und anderen mittelamerikanischen Ländern sind die Pupusas verbreitet und beliebt.  Traditionell werden sie meist mit Bohnenmuß und/oder Käse gefüllt, aber auch Geflügel, Fisch, Gemüse, Wurst oder knusprige Schweineschwarte  wird oftmals verwendet. Serviert werden die Pupusas als Fingerfood mit Curtido-Krautsalat und Salsa.

Da die Pupusas so vielseitig sind, haben wir hier ein Rezept mit Pulled Pork für Euch. Aber werdet bei der Zubereitung ruhig kreativ, es lohnt sich!

Zubereitung :

Das Pulled Pork wie gewohnt zubereiten und pullen. Hier wurde es mit Don Marco’s Pork Powder gerubbt, was sehr gut zu dem Rezept passt.

Zwiebel und Jalapenos in Ringe schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne anrösten.Pulled Pork, Zwiebel und BBQ Sauce in einem Mixer zerkleinern, den Käse untermischen, mit etwas Pork Powder nachwürzen und aus der Masse Röllchen von ca. 3cm Durchmesser formen.

In einer großen Schüssel das Maismehl mit den Händen mit dem Salz und Chipotle Butter Gewürz vermischen und unter Kneten nach und nach das Wasser einarbeiten. Die Masse sollte nach einigen Minuten die Konsistenz von Knetgummi haben. Nach Bedarf die Feuchtigkeit mit Wasser oder Maismehl korrigieren.

Nun ein etwa Tischtennisballgroßes Stück vom Teig auf der Hand zu einer glatten Scheibe formen und in der Mitte eine Vertiefung eindrücken. Ein Pulled Pork/Käsemix Bällchen darauf legen und mit dem Teig umschliessen. Zu einer runden Kugel formen, diese platt drücken und zu einer dicken Scheibe weiterformenn, möglichst ohne dass die Füllung nach aussen tritt.

Auf einer Gussplatte oder in einer Pfanne bei mittlerer Hitze etwas Butter schmelzen und die Pupusas darrauf unter gelegentlichem Wenden garen bis sie kross werden und der Käse anfängt, herauszuschmelzen.  Mit BBQ Sauce und Cole Slaw servieren.

Tipp: In einer Schüssel 100 ml Wasser und ein Paar Tropfen Olivenöl vermischen, und vor dem Formen der Pupusas die Hände damit benetzen. So klebt viel weniger an.

Sollte der Teig bei der Zubereitung austrocken oder vorbereitete Pupusas trocken und rissig werden, diese ebenfalls mit leicht feuchter Hand wieder etwas anfeuchten.

Zutaten

Für die Füllung:

  • 500 Gramm Pulled Pork
  • 2 geröstete Zwiebeln
  • 2 geröstete Jalapenos
  • 50ml BBQ Sauce
  • 200 Gramm Mozarella, klein geschnitten
  • Don Marco’s Pork Powder

Für den Teig:

  • 2 Tassen (a 250ml) Maismehl, am besten Masa Harina oder ähnliche nicht ganz so feine Körnung
  • 375ml warmes Wasser
  • 2 TL grobes Meersalz
  • 1 EL Don Marco’s Chipotle Butter & Dip
  • Etwas Butter zum Braten

Produkte

Print Friendly, PDF & Email