Gegrillte Hokkaido Kürbis Suppe im Potije oder Dutch Oven

/, Rezepte, Vegetarisch/Gegrillte Hokkaido Kürbis Suppe im Potije oder Dutch Oven
Gegrillte Hokkaido Kürbis Suppe im Potije oder Dutch Oven 2017-11-07T11:25:26+00:00

Project Description

Gegrillte Hokkaido Kürbis Suppe vom Braai mit Garnelenspieß

Die Vorfreude auf die Kürbis-Saison ist immer groß. Wenn die Tage kürzer und kälter werden geht nichts über so eine leckere Kürbis Suppe .

Das Angrillen der Zutaten und die Zubereitung im Potije oder Dutch Oven bringt leckere Röstaromen in die Suppe und am warmen Feuer oder Grill stehend macht es gleich doppelt so viel Spaß wie in der Küche.

Zubereitung :

Die Kürbisse putzen, den Deckel abschneiden und aushöhlen. Dann in 2-3cm dicke Spalten schneiden, mit Olivenöl einpinseln und mit etwas Don Marco’s Wondergreen Rub würzen. Die Kürbisspalten über mittlerer direkter Hitze anrösten bis diese schön weich sind. Den Jalapeno entkernen und die Hälften ebenfalls grillen.

Währendessen im Potije oder Dutch Oven den gehackten Knoblauch und die gewürfelten Schalotten in etwas Butter anschwitzen.

Sobald die Kürbisspalten angeröstet und weich sind, diese und den Jalapeno mit einem Messer grob hacken. 3/4 davon in den Potije oder Dutch Oven geben und 1/4 etwas feiner hacken und bei Seite stellen. Die Brühe und den Weisswein in den Topf geben und das Ganze langsam erhitzen bis es fast kocht.  Dabei öfter umrühren.

Nach weiteren ca. 20 Minuten den Topfinhalt mit einem Pürierstab fein pürieren, dann die beiseite gestellten Kürbis- und Jalapeno Reste, den Zitronensaft, Creme Fraiche und Käse zugeben und wieder erhitzen bis alles heiss ist. Nun die Suppe mit Don Marco’s Kameha Rub und nach Bedarf etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Garnelen mit etwas Olivenöl und Don Marco’s Kameha würzen, nach Belieben noch etwas Limette drüber pressen. Aufspießen und über mittlerer Hitze grillen.

Als Highlight kann man nun die Suppe in 2 weitere ausgehöhlte Kürbisse füllen (Tipp : Ständer-Ringe aus Aluminiumfolie rollen) und so lange weiter garen bis die Kürbisse weich sind. So kann man mit jedem Löffel Suppe noch etwas weiches Kürbisfleisch aus der Schale löffeln. Aber vorsicht, die Kürbisse sind dann sehr zerbrechlich.

Zum Servieren empfiehlt es sich ein Paar angeröstete Kürbiskerne, etwas Creme Fraiche und einige Tropfen Kürbiskernöl auf die Suppe zu geben und die Garnelenspieße und Weissbrot dazu zu reichen.

[/fusion_builder_column_inner]

Zutaten

Für 2 Portionen:

  • 2 kleine Hokkaido Kürbisse
  • 2-3 EL Olivenöl
  • Don Marco’s Wondergreen Rub
  • 2 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1-2 Schalotten, gewürfelt
  • 1-2 Jalapeno Chillis
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 300 ml Weisswein
  • Don Marco’s Kameha Rub
  • Saft einer Zitrone
  • 200 ml Creme Fraiche
  • 200 Gramm Le Gruyere oder anderer Schweizer Käse
  • 6-8 kleine Garnelen
  • geröstete Kürbiskerne
  • Kürbiskernöl

Produkte

Don Marco’s Wondergreen

Don Marco’s Kameha

Print Friendly, PDF & Email